Bezirksrat Pressemitteilung

SPD Bezirksratsfraktion mit Anträgen zur Verkehrssicherheit, zum Ortsbild und sozialem Wohnungsbau (Pressemitteilung)

Zwei Anträge zur Verkehrssicherheit hat die SPD im Bezirksrat Dudweiler für die Sitzung an diesem Donnerstag eingebracht. Ein Zebrastreifen soll am ALDI in der Sulzbachtalstraße eingerichtet werden. Gleichzeitig wird die Stadtverwaltung aufgefordert die Verkehrssicherheit auf Höhe der neuen Kindertagesstätte in der Scheidter Straße sicherzustellen. Der Fraktionsvorsitzende Jörg Sämann meint:

»Wir wollen an kritischen Stellen im Stadtbezirk die Verkehrssicherheit verbessern. Die neue Kindertagesstätte in der Scheidter Straße und der ALDI in der Sulzbachtalstraße gehören dazu. Hier muss die Stadtverwaltung tätig werden.«

Der soziale Wohnungsbau steht für die Sozialdemokraten im Bezirksrat ebenfalls im Fokus.

»Auch im Stadtbezirk Dudweiler brauchen wir bezahlbaren Wohnraum. Geeignete Flächen sollten von der Stadt geprüft werden. Dazu gehört auch das TN-Heim in der Fischbachstraße. Die Stadt soll uns informieren, ob und was hier geplant wird.«,

so Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz von der SPD.

Auch das Ortsbild steht im Fokus der Fraktion. Insbesondere vernachlässigte Mäharbeiten in Scheidt sind Stein des Anstoßes. SPD-Fraktionsmitglied Mark Fey sagt dazu:

»Wir wollen, dass in Zukunft mehr auf die Grünflächen geachtet wird. Ein sauberes Ortsbild hat auch Vorbildwirkung für die Einwohnerinnen und Einwohner.«