Bezirksratsfraktion begrüßt den bevorstehenden Spatenstich für den neuen Scheidter Supermarkt

»Was lange währt wird endlich gut.«, kommentiert Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz die Erteilung der Baugenehmigung für den neuen Supermarkt in Scheidt.

»Es freut mich sehr, dass sich der unermüdliche Einsatz des Bezirksrats gelohnt hat. Wir haben in der Angelegenheit immer wieder Druck gemacht. Es ist sehr gut, dass die Scheidter bald wieder fußläufig einkaufen können.«

Nach langem Ringen hat die Saarbrücker Stadtverwaltung vor wenigen Tagen die Baugenehmigung für den neuen Supermarkt in der Scheidter Kaiserstraße erteilt. Den baldigen Baubeginn steht von städtischer Seite nichts mehr im Weg.

Mark Fey, Bezirksratsmitglied aus Scheidt fügt hinzu:

»Besonders schön ist, dass jetzt auch bald der Bau des neuen Spielplatzes beginnen kann. Beide Projekte sind nämlich nahe beieinander gelegen, und die Baustellen sollen aufeinander abgestimmt werden.«

Veröffentlicht von

Kassierer, Öffentlichkeitsarbeit